Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Raubversuch auf Taxifahrerin in Waren: Täter gefasst
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Raubversuch auf Taxifahrerin in Waren: Täter gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 27.11.2019
Die Polizei konnte die zwei Täter fassen, die im Oktober versuchten eine Taxifahrerin aus Waren auszurauben. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Waren

Die Polizei hat die zwei Täter gefasst, die im Oktober versuchten, eine Taxifahrerin auszurauben. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um zwei junge Männer aus der Region.

Die Täter hatten die Taxifahrerin auf einen Parkplatz bestellt. Dort zog einer der Männer die Beifahrertür auf und sprach die Fahrerin an. Die 53-jährige Frau rief sofort die Zentrale an. Der andere Täter riss die Fahrertür auf, forderte Geld und griff in das Taxi. Die Frau schaffte es, die Arme des Mannes festzuhalten, woraufhin die Täter ohne Beute geflüchtet sind.

Täter waren 16-Jähriger und 21-Jähriger aus der Region

Die Kriminalpolizei Waren konnte die zwei Täter stellen. Der 16-Jährige und der 21-jährige Mann kommen aus der Region. Die Ermittlungen der Polizei sind abgeschlossen. Um das weitere Verfahren kümmert sich die Staatsanwaltschaft Neubrandenburg.

Mehr zum Lesen

Von OZ

Eine stark alkoholisierte 39-Jährige verursacht am Dienstagnachmittag einen Unfall und flieht vom Unfallort. Wenige Kilometer weiter wird sie von der Polizei gestellt und leistet Widerstand – ein Atemalkoholtest ergibt 2,44 Promille.

27.11.2019

Bei Canow (Mecklenburgische Seenplatte) wurden zwei Menschen bei einem Unfall schwer verletzt. Ein 19-Jähriger ist mit seinem Auto frontal gegen einen Baum gefahren.

25.11.2019

Am Freitagmorgen ist eine betrunkene Frau auf der B 321 nahe Mestlin (Landkreis Ludwigslust-Parchim) von der Straße abgekommen und fuhr gegen einen Leitpfosten. Die Frau gab, an einem Reh ausgewichen zu sein. Die Polizei stellte ihren Führerschein sicher.

22.11.2019