Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Pegler gewinnt Landestitel
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Sport Pegler gewinnt Landestitel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 27.12.2018
Auf dem Siegerpodest: Malin Pegler wurde Landesmeisterin im Tischtennis in Zinnowitz bei den Schülerinnen C. Quelle: Foto: Jürgen Weigel
Anzeige
Zinnowitz/Wismar

Bei den Tischtennis-Landesmeisterschaften des Nachwuchses in Zinnowitz erkämpfte Malin Pegler vom Post SV Wismar den Titel bei den Schülerinnen C. Außerdem hatten sich für die Meisterschaften Paula Weber (Schülerinnen B), Jean Colin Hintz (Schüler B) und Devin Gruntzel (Schüler A) qualifiziert. In den Gruppenspielen konnten sich Gruntzel und Colin trotz guter Leistungen leider nicht durchsetzen. Weber qualifizierte sich als Gruppenzweite für das Viertelfinale. Hier hatte sie etwas Lospech und traf auf die spätere Siegerin Sophia Boguslawska vom VfL Schwerin. Paula Weber spielte gut, konnte ihrer Gegnerin einen Satz abnehmen, aber unterlag am Ende mit 1:3 und schied leider aus. Die neue Landesmeisterin Malin Pegler überstand ihre Gruppenspiele ohne Satzverlust und hatte durch ein Freilos im Viertelfinale die Bronzemedaille schon sicher. Das Halbfinale gewann die junge Sportlerin sicher und traf im Finale auf Jenny Müller aus Tützpatz gegen die sie vorher noch nie gewinnen konnte. Vom Betreuer Daniel Berges (Spieler bei Post I) sehr gut eingestellt, versuchte die Wismarerin gleich von Anfang an das Match zu gestalten. Doch es lief nicht so wie gewünscht und beim Stand von 1:2 Sätzen und 6:10 im vierten Satz aus Sicht von Malin schien das Endspiel schon entschieden. Doch die Zehnjährige kämpfte, holte sechs Punkte in Folge und gewann den Satz noch mit 12:10. „ Ich bin einfach volles Risiko gegangen und habe alles versucht“, so Malin Pegler in der Pause vor dem entscheidenden fünften Satz. In diesem machte sie genauso weiter und belohnte sich für diesen Kampfgeist. Malin Pegler gewann das Endspiel mit 3:2 und wurde verdient Landesmeisterin. Der Jubel und die Freude über diesen Titel war natürlich groß im Lager des Post SV. Im Doppelwettbewerb kam für die Zehnjährige noch eine Bronzemedaille dazu. Mit ihrer Partnerin Joy Ashley Hübner (SG Schlagsdorf) erkämpfte sie den dritten Platz. Über eine Bronzemedaille freute sich auch Jean Colin Hintz, der mit seinem Doppelpartner ebenfalls Platz drei erkämpfte.

Jürgen Weigel

Eine kleine Delegation vom SV Blau-Weiß Grevesmühlen startete beim Hallenmeeting des Hamburger Sportvereins. Traditionsgemäß eröffnet die U 18 bis Erwachsene mit diesem Meeting die Hallensaison und zeigten schon jetzt sehr gute Leistungen.

26.12.2018

Auf dem Hof Rützenhagen in Negernbötel (Bad Segeberg) bei Familie Andrea und Mareike Harm finden seit diesem Jahr neue Turnierserien statt

23.12.2018

Keine schöne Bescherung haben die Drittliga-Handballerinnen der TSG Wismar sich und ihren Fans zu Weinachten geboten.

23.12.2018