Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Radfahrer (48) will Unfall verhindern und stirbt nach Sturz
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Radfahrer (48) will Unfall verhindern und stirbt nach Sturz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 30.05.2019
Der Radfahrer wurde schwer verletzt in das Neustrelitzer Krankenhaus transportiert, wo er jedoch starb. Quelle: dpa
Anzeige
Neustrelitz

Ein tödlicher Unfall hat sich am Mittwoch gegen 18 Uhr in Neustrelitz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ereignet. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte eine 41-jährige Frau mit ihrem Auto von einem Parkplatz in die Karbe-Wagner-Straße einbiegen.

Ein auf dieser Straße fahrender 48-jähriger Radfahrer erkannte das Auto und wollte offenbar einen Zusammenprall verhindern. Dabei bremste er so stark, dass er stürzte.

Fahrradfahrer stirbt in Krankenhaus

Der Radfahrer wurde schwer verletzt in das Neustrelitzer Krankenhaus transportiert. Am Donnerstagnachmittag teilte die Polizei mit, dass der Mann aufgrund seiner Verletzungen gestorben ist.

RND/jad