Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Toter Mann in brennender Wohnung in Neustrelitz gefunden
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Toter Mann in brennender Wohnung in Neustrelitz gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:13 02.09.2019
Bei einem Wohnungsbrand in Neustrelitz wurde eine Leiche gefunden. (Symbolbild) Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Neustrelitz

Während der Löscharbeiten eines Feuers in einem Mehrfamilienhaus in Neustrelitz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) hat die Feuerwehr am Sonntag einen toten Mann gefunden.

Er sei noch nicht identifiziert worden, teilte die Polizei mit. Die genaue Todesursache soll nun ein Gerichtsmediziner klären.

40 Menschen in Sicherheit gebracht

Das Feuer brach im ersten Obergeschoss aus. Neun Menschen und ein Hund wurden von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht, sie wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung behandelt. 30 weitere Bewohner verließen das Haus eigenständig, sie konnten nach den Löscharbeiten wieder zurückkehren.

Zehn Wohnungen seien nach Polizeiangaben nicht mehr bewohnbar. Polizei, Feuerwehr und Sanitäter waren mit insgesamt 62 Einsatzkräften vor Ort. Warum das Feuer ausbrach, war zunächst unklar.

Klicken Sie sich durch die Fotostrecke zu Bränden, die sich seit 2018 in Mecklenburg-Vorpommern ereignet haben, und passen Sie auf sich auf.

Von RND/sal

Die OZ sucht den beliebtesten Dönerladen in MV. Nachdem wir viele Vorschläge unserer Leser eingesammelt haben, beginnt jetzt die Abstimmungsphase: Welcher Dönerladen in Ihrer Region überzeugt Sie am meisten? Wer mitmacht, kann einen Döner-Gutschein gewinnen.

02.09.2019

Ein Vater hat seinen fünfjährigen Sohn am Freitag mit dem Fahrrad von einem Kindergarten in Neustrelitz abgeholt – und war dabei so betrunken, dass die Polizei einschreiten musste.

30.08.2019

Die Wasserschutzpolizei in Waren hat am Mittwoch bei einer Routinefahrt auf dem Malchower See einen völlig entkräften Hund im Wasser entdeckt und dem Tier das Leben gerettet. Jetzt wartet er im Tierheim auf seinen Besitzer.

28.08.2019