Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Unbekannte stehlen Werkzeug von A-19-Baustelle
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Unbekannte stehlen Werkzeug von A-19-Baustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:52 16.09.2019
Sechs Baucontainer sind von Unbekannten auf der A-19-Baustelle an der Petersdorfer Brücke bei Malchow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) aufgebrochen worden. Quelle: Bernd Wüstneck/dpa
Anzeige
Malchow

Zwei Werkzeugkisten, Flexmaschinen, Schweißerutensilien, Hochdruckreiniger sowie einen 15-PS-Außenbordmotor haben Diebe am Wochenende auf der A-19-Baustelle an der Petersdorfer Brücke bei Malchow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) erbeutet. Sechs Baucontainer haben die Unbekannten laut Polizeiinformationen aufgebrochen. Der Gesamtschaden wird auf 8000 Euro geschätzt. Die Beamten vermuten, dass die Einbrüche zwischen Sonnabend, dem 14. September, um 16 Uhr und Montag, dem 16. September, um 6 Uhr stattgefunden haben müssen. Wer in dieser Zeit etwas Verdächtiges gesehen hat, soll sich unter Tel. 03 99 31 / 84 80 melden.

Von OZ

Endspurt in der Abstimmung beim großen OZ-Dönerladen-Test: Noch bis Dienstag können Sie Ihren Favoriten in MV auswählen. Wer mitmacht, kann einen Gutschein für seinen liebsten Döner-Imbiss gewinnen.

18.09.2019

Der Schaden, den die Unbekannten in Waren (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) angerichtet haben, wird auf 6000 Euro geschätzt. Wie hoch aber der Geldbetrag ist, der aus den Automaten erbeutet worden ist, kann die Polizei derzeit nicht sagen.

09.09.2019

Haarwaschmittel, Kaffee- und Süßigkeitenpackungen sowie Kindersachen gehörten zu dem Diebesgut, das drei Frauen im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte erbeutet haben. Die Tatverdächtigen im Alter zwischen 15 und 30 Jahren waren im Woldegk der Polizei aufgefallen.

09.09.2019