Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Unfall nahe Mestlin: Frau kommt mit 1,8 Promille von Fahrbahn ab
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Unfall nahe Mestlin: Frau kommt mit 1,8 Promille von Fahrbahn ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 22.11.2019
Eine betrunkene Frau ist am Freitagmorgen auf der B 321 nahe Mestlin (Landkreis Ludwigslust-Parchim) von der Straße abgekommen. (Symbolbild) Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbi
Anzeige
Mestlin

Eine betrunkene 39-Jährige ist am Freitagmorgen auf der B 321 nahe Mestlin (Landkreis Ludwigslust-Parchim) von der Straße abgekommen und ist gegen einen Leitpfosten gefahren. Die Polizei stellte bei ihr einen Atemalkoholwert von 1,8 Promille fest.

Die Frau gab an, dass sie einem Reh auf der Straße ausweichen wollte und dabei die Kontrolle über ihr Auto verloren hat. Sie wurde zur Blutprobentnahme in Krankenhaus gebracht und musste ihren Führerschein abgeben. Es folgt eine Anzeige wegen Trunkenheit am Steuer.

Lesen Sie auch:

Von OZ

Am 26. November treffen sich Landwirte aus ganz Deutschland in Berlin zu einer Kundgebung. Aufgrund der Sternfahrt dorthin wird es an dem Tag ab 5 Uhr morgens auf der Bundesstraße 96 ab Neustrelitz zu Behinderungen kommen. Die Polizei rechnet mit mindestens 400 Teilnehmern aus MV.

22.11.2019

Bei Raubüberfällen in Waren (Müritz) und Neubrandenburg haben Täter am Samstag jungen Männern Geld und Portemonnaie entrissen. Die Polizei sucht Zeugen, um die insgesamt fünf Täter zu fassen.

18.11.2019

Gleich mehrere Passanten haben am Freitag in Lübz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) einen Brand verhindern können. Bislang unbekannte Täter haben versucht, einen Imbisswagen auf einem Parkplatz anzuzünden. Noch rechtzeitig konnten die Zeugen dies verhindern.

18.11.2019