Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Dachstuhl in Röbel brennt
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg Dachstuhl in Röbel brennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:32 13.06.2019
Ein Dachstuhl brannte in Röbel an der Müritz. (Symbolfoto) Quelle: Tilo Wallrodt
Röbel/Müritz

In Röbel an der Müritz hat der Dachstuhl eines Hauses gebrannt. Vermutlich war das Feuer durch einen Blitzeinschlag verursacht worden, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit.

Der Besitzer war während des Gewitters am Mittwochabend zwar nicht im Haus, er habe den Einschlag des Blitzes aber gesehen. Auch sonst befand sich niemand im Haus, es gab keine Verletzten. Der Sachschaden wird auf etwa 50 000 Euro beziffert.

Klicken Sie sich durch die Fotostrecke zu Bränden, die sich seit 2018 in Mecklenburg-Vorpommern ereignet haben, und passen Sie auf sich auf.

RND/dpa

Wegen Drogenhandels steht am heutigen Mittwoch ein junger Mann vor dem Schweriner Landgericht Gericht. Zusammen mit seinen Komplizen soll er knapp 190 000 Euro durch den Verkauf von Marihuana eingenommen haben. Die Spuren führen bis nach Wismar.

12.06.2019

Auf der A 19 kam es im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte zu einem schweren Unfall. Sowohl die Fahrbahn in Richtung Berlin als auch in Richtung Rostock mussten zeitweise gesperrt werden.

11.06.2019

Eine Frau ist in Neustrelitz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) aus einem Fenster gestürzt und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fiel die 41-Jährige am Samstagabend aus der vierten Etage etwa zehn Meter in die Tiefe.

09.06.2019