Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Mittleres Mecklenburg Wer hat sie gesehen? Drei Jugendliche aus Wohnheimen bei Neustrelitz vermisst
Mecklenburg Mittleres Mecklenburg

Wer hat sie gesehen? Drei Jugendliche aus Wohnheimen bei Neustrelitz vermisst

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 24.01.2020
Drei Jugendliche werden aus Wohngruppen bei Neustrelitz (Mecklenburgische Seenplatte) vermisst. (Symbolbild)
Drei Jugendliche werden aus Wohngruppen bei Neustrelitz (Mecklenburgische Seenplatte) vermisst. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Neustrelitz

Drei Jugendliche werden im Bereich Neustrelitz (Mecklenburgische Seenplatte) seit Dienstag und Donnerstag vermisst. Der Polizei zufolge, besteht die Möglichkeit, dass die drei gemeinsam unterwegs sind.

Die zwei Mädchen sind aus einem Wohnheim in Möllenbeck vermisst gemeldet worden. Der Junge aus einem Wohnheim in Blankensee. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Unterstützung bei der Suche. Hinweise nimmt sie in Neustrelitz unter der Telefonnummer 03981 2580, jede andere Polizeidienststelle oder im Internet entgegen.

Zwei 14-Jährige Mädchen vermisst

Pia-Chantal Felten ist circa 1,65 Meter groß und schlank. Sie hat dunkles halblanges Haar. Sie trägt nur einen grauen dicken Schal und hat vermutlich keine Jacke bei sich. Die 14-Jährige wurde am Donnerstag gegen 18 Uhr das letzte Mal gesehen.

Das zweite Mädchen heißt Tabea Jasmin Köster und ist ebenfalls 14 Jahre alt. Sie ist circa 1,60 Meter groß, schlank und trägt blondes halblanges Haar. Sie ist mit einem grünen Parker mit Fellkragen und einer blauen Jeans bekleidet. Zuletzt gesehen wurde sie am Donnnerstag gegen 15.30 Uhr.

Ein Junge seit Dienstag verschwunden

Zudem ist der 17-jährige Jannick Wagner seit Dienstag aus seiner Wohngruppe verschwunden. Er ist 1,88 Meter groß und trägt einen schwarzen Pullover, eine schwarze Jogginghose und schwarze Nike Schuhe sowie einen schwarzen Schal.

Lesen Sie auch:

Von OZ