Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
5°/ 1° Regenschauer
Mecklenburg Östliches Mecklenburg

Stundenlang hat am Donnerstag ein 20-Jähriger in MV die Polizei bei seiner Flucht mit einem gestohlenen Postauto in Atem gehalten. Mehrere Streifenwagen wurden beschädigt, die Polizei gab sogar Schüsse ab. Wie die Tour bei Jarmen (Mecklenburgische Seenplatte) schließlich endete, zeigt ein Video.

13.12.2019

Nach dem spektakulären Raub eines Postautos und anschließender Flucht hatte Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier eine „intensive Aufarbeitung“ gefordert. Der 20 Jahre alte mutmaßliche Täter war bereits am Dienstag mit einem gestohlenen Auto gestoppt worden.

13.12.2019
Anzeige

In den vergangenen Tagen waren in MV mehrfach Trickbetrüger unterwegs. Unbekannte riefen Senioren an und gaben sich als Familienmitglieder aus. Zuletzt verlor eine 80-Jährige aus Waren an der Müritz einen fünfstelligen Betrag an einen Trickbetrüger.

13.12.2019

Zwei der drei Tatverdächtigen, die am Mittwoch ein Postauto geraubt und eine Angestellte verletzt haben sollen, waren der Polizei bereits bekannt. Innenminister Lorenz Caffier (CDU) kritisiert, dass sie trotzdem nicht frühzeitig in Gewahrsam genommen werden konnten.

12.12.2019

Während die Polizisten aus Malchin mit Blaulicht und Sirene auf dem Weg zu einem Unfall waren, stießen sie mit einer 67-jährigen Autofahrerin zusammen. Die Frau und der Fahrer des Streifenwagens wurden dabei verletzt.

12.12.2019

Service - Anzeige aufgeben

Anzeigen in der OZ zu platzieren ist einfach: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie zum Thema Anzeigen wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst!

Die Polizei musste am Mittwochabend einen betrunkenen 64-Jähriger nahe Altentreptow (Mecklenburgische Seenplatte) fesseln, nachdem dieser wiederholt flüchtete und die Beamten beleidigte. Er war zuvor mit seinem Auto von der Straße abgekommen und floh zu Fuß von der Unfallstelle.

12.12.2019

Der 20-jährige Fahrer, der Mittwoch bei einer Verfolgungsjagd in Friedland mehrere Streifenwagen gerammt hat, ist auch der Unfallfahrer von Weitenhagen. Bei dem Unfall vor zwei Wochen kam ein 20-Jähriger aus Greifswald ums Leben. Es war nicht die einzige Straftat in den vergangenen Wochen.

12.12.2019
Anzeige
Anzeige

Wegen Untreue in zwei Fällen muss sich Ende Februar ein Rechtsanwalt aus Neubrandenburg vor dem Amtsgericht in der Kreisstadt verantworten. Der Jurist soll laut Staatsanwaltschaft insgesamt 195 000 Euro seiner Mandanten entgegen den Absprachen für eigene Verbindlichkeiten eingesetzt haben, wie eine Sprecherin des Gerichts am Mittwoch sagte.

25.01.2013

Fotostrecken - Alle Bildergalerien

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Nachdem zwei junge Männer eine Postbotin niedergeschlagen hatten, flüchteten sie mit dem Postauto. Bei der Verfolgungsjagd mit der Polizei rammten sie neun Streifenwagen, bis sie mit dem Auto im Graben landeten. Die Täter waren bereits am Vortag von der Polizei gestoppt worden.

12.12.2019

Die Polizei musste Montagnacht nach einem Einbruch in einem Supermarkt in Demmin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) nicht lange nach dem Täter suchen. Dieser meldete sich nämlich als „Zeuge“ im Polizeirevier. Im Verhör gab er den Diebstahl schließlich zu.

10.12.2019

Eine 37-Jährige kam am Montagnachmittag von der Straße ab, prallte gegen einen Baum und überschlug sich mit ihrem Auto. Sie wurde dabei leicht verletzt, konnte sich aber selbst befreien. Als Ursache vermutet die Polizei einen Fahrfehler der Frau.

09.12.2019
Anzeige

Ein Autofahrer ist am Sonntagabend mit einem Fahrradfahrer kollidiert, der ohne Beleuchtung und regelwidrig in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Er musste mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

09.12.2019

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Ostsee-Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Freiherr Helmut von Maltzahn hat das Familien-Schloss im ostvorpommerschen Tützpatz, das 1760 errichtet wurde, gekauft und will dort ein Forum für Land- und Forstwirtschaft, Umweltschutz und sinnvolle Klimapolitik errichten.

07.12.2019

Am frühen Samstagmorgen kam es auf der Autobahn 20 zu einem schweren Unfall. Eine Frau stieß mit ihrem Auto auf einen Sattelzug – und wurde eingeklemmt. Die 64-Jährige kam schwer verletzt in ein Krankenhaus, ihr Peugeot wurde völlig zerstört.

07.12.2019

Unbekannte haben in Neubrandenburg Farbbeutel auf einen Laden geworfen. Dieser soll einem Mitglied der Alternative für Deutschland gehören. Da eine politisch motivierte Tat nicht ausgeschlossen werden kann, ermittelt jetzt der Staatsschutz.

06.12.2019

Das Bürgerservicezentrums Demmin musste am Freitag geräumt werden. Der Grund: Ein Pulverbrief wurde gefunden.

06.12.2019

Mecklenburg

Jod ist wichtig für die Entwicklung des Gehirns von Kindern. Gerade Schwangere und Stillende sollten daher auf jodreiches Essen achten - aus dem Meer zum Beispiel. Zwei Fischgerichte pro Woche empfehlen Experten.

06:01 Uhr

Am Sonnabend um 16 Uhr treffen sich Einwohner und Gäste an der Flemendorfer Feuerwehr zum Mini-Weihnachtsmarkt.

06:00 Uhr