Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Auto kracht gegen Baum - Fahrer in Klinik
Mecklenburg Östliches Mecklenburg Auto kracht gegen Baum - Fahrer in Klinik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:28 11.05.2019
In der Gemeinde Sarow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) hat sich am Freitag ein schwerer Unfall ereignet. (Symbolbild) Quelle: Carsten Rehder/dp
Anzeige
Sarow

Ein betrunkener Autofahrer ist bei einem Unfall in der Gemeinde Sarow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam sein Wagen am Freitagabend von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Der 49-jährige Fahrer wurde zur Behandlung in eine Klinik gebracht. Ein Alkoholtest ergab mehr als zwei Promille. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben.

Wie gefährlich sind Mecklenburg-Vorpommerns Straßen? Jeden Tag ereignen sich durchschnittlich 157 Unfälle in Mecklenburg-Vorpommern. Diese traurige Bilanz macht Hoffnungen zunichte, die durch deutlich rückläufige Unfallzahlen und weniger Verkehrstote zu Jahresbeginn entstanden waren. Wie das Innenministerium in Schwerin unter Bezugnahme auf die vorläufige Unfallstatistik bekanntgab, stieg die Zahl der Unfälle auf rund 28 600.

RND/dpa

Die Nominierungsphase startet: Ab sofort können Sie als Leser Ihren liebsten Eisladen zur Wahl vorschlagen. In einer Online-Abstimmung werden wir dann zunächst den Lokalsieger ermitteln – und schließlich die beliebteste Eisdiele in MV küren.

11.05.2019

Zwischen Remplin und Malchin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist am Freitagmorgen ein 61-Jähriger mit seinem Auto auf gerader Strecke von der Fahrbahn abgekommen. Er kollidierte mit drei Bäumen. Drei Personen wurden dabei verletzt.

10.05.2019

Recht und Ordnung: Die drittgrößte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns befragt 4000 Bürger zur Kriminalitätslage und zum Sicherheitsgefühl.

06.05.2019