Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Auto überschlägt sich bei Lübbersdorf: Drei Personen verletzt
Mecklenburg Östliches Mecklenburg Auto überschlägt sich bei Lübbersdorf: Drei Personen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 02.09.2019
Bei einem Unfall am Sonntagnachmittag bei Lübbersdorf (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) sind drei Personen verletzt worden. Der Fahrer kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Wagen. Quelle: dpa
Anzeige
Lübbersdorf

Von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum gefahren und dann noch überschlagen: Am frühen Sonntagnachmittag sind bei einem Autounfall auf der K 116 bei Lübbersdorf (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) drei Menschen verletzt worden. Warum der 55-jährige Fahrer mit seinem Renault aus Richtung Friedland kommend von der Fahrbahn abkam, ist bislang nicht geklärt.

Alle Fahrzeuginsassen wurden verletzt. Der Fahrer und seine 50-jährige Beifahrerin wurden mit schweren Verletzungen und ein 14-Jähriger mit leichten Verletzungen durch Rettungskräfte geborgen, erstversorgt und zum Klinikum Neubrandenburg gebracht. Am Renault entstand Totalschaden. Er musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf 3050 Euro.

Von OZ

Anzeige