Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Autofahrer übersieht Radlerin in Neubrandenburg – und verletzt sie schwer am Bein
Mecklenburg Östliches Mecklenburg Autofahrer übersieht Radlerin in Neubrandenburg – und verletzt sie schwer am Bein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:35 06.09.2019
Eine 54-jährige Radfahrerin ist bei einem Unfall in Neubrandenburg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) schwer verletzt worden. Ein Autofahrer übersah sie beim Abbiegen. Quelle: dpa
Anzeige
Neubrandenburg

Beim Abbiegen hat ein 50-jähriger Autofahrer aus Neubrandenburg eine Radfahrerin übersehen. Er war am Freitagnachmittag auf der Woldegker Straße in Richtung Sponholzer Straße unterwegs. Als er dann nach links in Richtung „Neuer Friedhof“ abbiegen wollte, kam es zum Unfall. Die 54-jährige Radlerin stürzte und verletzte sich schwer am Bein. Neben dem Notarzt war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die Neubrandenburgerin wurde ins Klinikum gebracht.

Anzeige

Von OZ

Anzeige