Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Blitz setzt Stall in Brand: 60 Wachteln verbrannt
Mecklenburg Östliches Mecklenburg Blitz setzt Stall in Brand: 60 Wachteln verbrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 30.07.2019
60 Wachteln verendet nach einem Blitzeinschlag in Kleeth. (Symbolbild) Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Kleeth

Nach einem Blitzschlag ist der Stall eines Wachtelzüchters in Kleeth (Mecklenburgische Seenplatte) ausgebrannt. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag erklärte, setzte der Blitz während eines kurzen Gewitters am Montag das Gebäude in Flammen.

Die etwa 60 Wachteln verbrannten. Feuerwehren aus fünf Gemeinden konnten ein Übergreifen auf weitere Gebäude oder Felder verhindern. Der Sachschaden wurde auf mehr als 10 000 Euro geschätzt.

Anzeige
Klicken Sie sich durch die Fotostrecke zu Bränden, die sich seit 2018 in Mecklenburg-Vorpommern ereignet haben, und passen Sie auf sich auf.

RND/dpa