Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Polizei fasst Diebe in Neubrandenburg auf frischer Tat
Mecklenburg Östliches Mecklenburg Polizei fasst Diebe in Neubrandenburg auf frischer Tat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 17.10.2019
Die Polizei hat zwei Diebe in Neubrandenburg gefasst. (Symbolbild) Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Neubrandenburg

Aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass dieser Diebstahl verhindert wurde. Am 16. Oktober wollten zwei Täter in Neubrandenburg gegen 23 Uhr mehrere Baustellenleuchten entwenden. Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben in der Wilhelm-Külz-Straße.

Als die Beamten am Tatort ankamen, fanden sie die Reste dreier abgebrochene Baustellenleuchten vor. Sofort suchten die Polizisten nach den Verdächtigen und fanden zwei Männer, auf die die Beschreibung der Zeugen passte. Auch das Diebesgut wurde sichergestellt.

Bei den Männern handelt es sich um zwei Brüder im Alter von 35 und 27 Jahren, die beide stark alkoholisiert waren, teilt die Polizei mit. Nach der rechtlichen Belehrung konnten beide wieder gehen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Lesen Sie auch:

Flucht vor der Polizei: Mann verletzt sich schwer bei Zarrentin

Zahl der Autodiebstähle in MV gesunken – Schäden aber höher

Von OZ