Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg „Fuck the Police“: 24-Jähriger schießt mit Schreckschusswaffe aus Fenster
Mecklenburg Östliches Mecklenburg „Fuck the Police“: 24-Jähriger schießt mit Schreckschusswaffe aus Fenster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 31.08.2019
Schüsse aus Fenster in Stavenhagen: Polizei schreitet ein. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Stavenhagen

Ein 24-Jähriger hat in der Nacht zum Samstag in Stavenhagen im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte mit einer Schreckschusswaffe aus dem Fenster geschossen. Dabei rief er „Fuck the Police“.

Als die Polizei an seiner Wohnung eintraf, widersetzte sich der Mann den Angaben nach den Beamten und stieß sie weg.

Ermittlungen aufgenommen

Daraufhin fesselten sie den Mann und nahmen ihn in Gewahrsam. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung fanden die Ermittler Betäubungsmittel und die Schreckschusswaffe samt Patronen.

Gegen den Mann wird wegen Widerstandes gegen Polizeivollzugsbeamte, Verstoßes gegen das Waffengesetz und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Mehr Blaulicht-Meldungen.

Von RND/dpa

Bei einem Überholversuch ist in Stavenhagen (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) ein Motorradfahrer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte den Mann angefahren.

31.08.2019

Die OZ sucht den beliebtesten Dönerladen in MV. Nachdem wir viele Vorschläge unserer Leser eingesammelt haben, beginnt jetzt die Abstimmungsphase: Welcher Dönerladen in Ihrer Region überzeugt Sie am meisten? Wer mitmacht, kann einen Döner-Gutschein gewinnen.

02.09.2019

Zwei Jugendliche und ein Kind sind am Mittwoch wegen Einbruchs ermittelt worden. Die drei Verdächtigen waren in einen Feinkostautomaten eingebrochen und hatten Lebensmittel gestohlen.

29.08.2019