Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Fußgänger bei Unfall in Neubrandenburg lebensgefährlich verletzt
Mecklenburg Östliches Mecklenburg

Fußgänger bei Unfall in Neubrandenburg lebensgefährlich verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:33 09.01.2020
Fußgänger nach Unfall in Neubrandenburg in Lebensgefahr. (Symbolbild) Quelle: dpa-Zentralbild
Neubrandenburg

Am Donnerstagnachmittag wurde in Neubrandenburg ein 69-jähriger Mann von einem Auto überfahren. Wie die Polizei mitteilte, soll der Fußgänger ei...

Die Zusammenarbeit der Behörden in Rostock und Niedersachsen hat sich gelohnt: Die Polizei hat jetzt im Neubrandenburger Vogelviertel mehrere Kilogramm Drogen und 10 000 Euro gefunden. Die Beamten prüfen, ob der 23-Jährige in weitere Straftaten verwickelt ist.

10.01.2020

Das ARD/ ZDF Magazin „STRG-F“ hat herausgefunden, dass auf den letzten Festivals „Monis Rache“ in Tutow (Vorpommern-Greifswald) Kameras auf den Dixi-Klos installiert waren. Die Videos von den aufgenommenen Frauen tauchten auf einer Porno-Plattform auf. Die Reporterin sprach mit einem der mutmaßlichen Täter.

09.01.2020

Bei einem Streit soll ein 33-Jähriger in Neubrandenburg einen jungen Mann lebensbedrohlich mit einem Messer verletzt haben. Es besteht der Verdacht des versuchten Totschlags.

09.01.2020