Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg In Fußgängerzone: Mann (71) in Neubrandenburg von Auto angefahren und schwer verletzt
Mecklenburg Östliches Mecklenburg

Neubrandenburg: Mann von Auto angefahren und schwer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:53 24.10.2020
Der Verletzte wurde am Freitagnachmittag in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den 22-jährigen Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.
Der Verletzte wurde am Freitagnachmittag in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den 22-jährigen Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Quelle: dpa (Symbolbild)
Neubrandenburg

Ein Mann ist in der Fußgängerzone von Neubrandenburg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worde...