Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Siebenjähriger bei Unfall in Neubrandenburg schwer verletzt
Mecklenburg Östliches Mecklenburg

Polizei: Junge in Neubrandenburg bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:58 09.04.2021
ARCHIV - Ein neues Einsatzfahrzeug der Polizei hat seine Beleuchtung für den Einsatz in Düsseldorf eingeschaltet (Foto vom 09.01.2012). Eine zentrale Stelle für alle Einkäufe der Landesregierung - vom Kugelschreiber bis zum Polizeiauto - könnte aus Sicht der FDP-Opposition in Nordrhein-Westfalen Millionen einsparen. Nach Schätzung einer von der Landtagsfraktion beauftragten Beratungsgesellschaft liegt das jährliche Einsparvolumen bei rund 230 Millionen Euro. Das Finanzministerium warnte hingegen, dass eine zu starke Zentralisierung des Einkaufs unwirtschaftlich würde. Foto: Roland Weihrauch dpa/lnw +++(c) dpa - Bildfunk+++
ARCHIV - Ein neues Einsatzfahrzeug der Polizei hat seine Beleuchtung für den Einsatz in Düsseldorf eingeschaltet (Foto vom 09.01.2012). Eine zentrale Stelle für alle Einkäufe der Landesregierung - vom Kugelschreiber bis zum Polizeiauto - könnte aus Sicht der FDP-Opposition in Nordrhein-Westfalen Millionen einsparen. Nach Schätzung einer von der Landtagsfraktion beauftragten Beratungsgesellschaft liegt das jährliche Einsparvolumen bei rund 230 Millionen Euro. Das Finanzministerium warnte hingegen, dass eine zu starke Zentralisierung des Einkaufs unwirtschaftlich würde. Foto: Roland Weihrauch dpa/lnw +++(c) dpa - Bildfunk+++ Quelle: dpa
Neubrandenburg

Bei einem Zusammenstoß eines Autos mit einem Fahrrad ist ein siebenjähriger Junge in Neubrandenburg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) schwer ver...