Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Radfahrer in Neubrandenburg von Auto angefahren
Mecklenburg Östliches Mecklenburg Radfahrer in Neubrandenburg von Auto angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 26.11.2018
Ein Autofahrer übersah einen Mann auf seinem Fahrrad. Dieser wurde schwer verletzt. (Symbolbild)
Ein Autofahrer übersah einen Mann auf seinem Fahrrad. Dieser wurde schwer verletzt. (Symbolbild) Quelle: Nicolas Armer/dpa
Anzeige
Neubrandenburg

Einen 76-jährigen Fahrradfahrer übersah ein Autofahrer am Montagnachmittag. Die Männer waren auf der Robert-Koch-Straße in Neubrandenburg in Richtung Klinikum unterwegs. Die Sonne stand so tief, dass der Autofahrer den 76-Jährigen nicht sah und auf ihn auffuhr.

Der Radfahrer musste schwer verletzt ins Klinikum Neubrandenburg gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3 100 Euro.

Klicken Sie hier, um wichtige Tipps zu sehen, wie Sie bei einem Verkehrsunfall Erste Hilfe leisten können.

cst/RND