Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Betrunkener Reichsbürger verletzt Polizisten bei Verkehrskontrolle
Mecklenburg Östliches Mecklenburg

Ueckermünde: Betrunkener Reichsbürger verletzt Polizist bei Verkehrskontrolle

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:04 23.08.2020
In Ueckermünde hat ein polizeilich bekannter Reichsbürger während einer Verkehrskontrolle Polizisten beleidigt und angegriffen. Der Mann war zudem betrunken und widersetzte sich der Alkoholkontrolle – aus ideologischen Gründen. Symbolbild.
In Ueckermünde hat ein polizeilich bekannter Reichsbürger während einer Verkehrskontrolle Polizisten beleidigt und angegriffen. Der Mann war zudem betrunken und widersetzte sich der Alkoholkontrolle – aus ideologischen Gründen. Symbolbild. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Ueckermünde

Bei einer Verkehrskontrolle hat ein betrunkener Reichsbürger in Ueckermünde (Landkreis Vorpommern-Greifswald) Polizisten beleidigt und angegriffen. Wi...