Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Unbekannte stehlen Audi Q7 in Neubrandenburg
Mecklenburg Östliches Mecklenburg Unbekannte stehlen Audi Q7 in Neubrandenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 03.12.2019
Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte auf das Gelände eines Autohauses in Neubrandenburg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) eingebrochen und haben einen etwa zehn Jahre alten Audi Q7 gestohlen. (Symbolbild) Quelle: Audi AG
Anzeige
Neubrandenburg

Fahrzeug vom Hof eines Autohauses in Neubrandenburg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) geklaut: Zwischen Freitag und Montag haben Unbekannte einen Audi Q7 Quattro in der Straße Am Eschenhof gestohlen. Das entwendete Fahrzeug ist blau-metallic, zehn Jahre alt und hat 22-Zoll-Alufelgen. Die Besonderheit an dem Audi ist, dass an dem Fahrzeug der hintere Stoßfänger von einem V12 angebracht und ebenfalls blau-metallic lackiert wurde.

Der Wert des Fahrzeugs wird auf circa 14 000 Euro geschätzt. Zeugen, die am vergangenen Wochenende im Bereich der Straße Am Eschenhof auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Neubrandenburg unter Tel. 03 95 / 55 82 52 24 oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de.

Lesen Sie auch:

Von OZ

Aufgrund von Glätte haben sich am Dienstagmorgen drei Radfahrer in Neubrandenburg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) leicht verletzt. Sie alle kamen mit ihren Rädern ins Rutschen und fielen zu Boden.

03.12.2019

Nach dem Aufbruch eines Geldautomaten in Neubrandenburg am Sonntag gibt es weiterhin keine heiße Spur zum Täter. Die Polizei hofft, dass sich Zeugen melden. Die Beamten denken aber, dass Profis am Werk waren.

03.12.2019

Ein Gutshaus in Rockow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist in der Nacht zu Sonntag durch ein Feuer zerstört worden. Nun steht die Ursache fest: Ein Defekt am Nachtspeicherofen ist wohl Schuld an dem Brand, der 600 000 Euro Schaden verursachte.

02.12.2019