Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Unfall bei Rosenhagen: Frau in Wagen eingeklemmt
Mecklenburg Östliches Mecklenburg Unfall bei Rosenhagen: Frau in Wagen eingeklemmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 18.09.2019
Bei Rosenhagen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) kam es am Mittwochmorgen zu einem schweren Unfall. Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Rosenhagen

Am Mittwochmorgen ist eine 53-Jährige aus bislang ungeklärten Gründen zwischen Rosenhagen und Dewitz (beide Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Die Fahrerin wurde in ihrem Wagen eingeklemmt und musste durch die Freiwillige Feuerwehr befreit werden. Die schwer verletzte Frau wurde anschließend ins Klinikum nach Neubrandenburg gebracht. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 15 000 Euro.

Von OZ

Über eine App konnte der Mann des Opfers das Telefon und damit den Ort des Tatverdächtigen in Neubrandenburg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) bestimmen. Die Polizei nahm den 34-Jährigen aus Pasewalk fest. Er hatte auch Betäubungsmittel, Einbruchswerkzeug und ein gestohlenes E-Bike bei sich.

18.09.2019

Ein 59-Jähriger aus Dargun bei Demmin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) wurde seit Dienstagmittag vermisst. Am Mittwoch wurde er leblos aufgefunden.

18.09.2019

Das Heizwerk ist nach Angaben der Uni Greifswald, die das Moor- und Klimaschutzprojekt mit betreut, das einzige in Deutschland, dass überwiegend Schilf verarbeitet. Es versorgt rund 540 Wohnungen, zwei Schulen und mehrere Bürogebäude mit Wärme.

17.09.2019