Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Östliches Mecklenburg Zu viel Gas: Seniorin will einparken und fährt gegen Hauswand
Mecklenburg Östliches Mecklenburg Zu viel Gas: Seniorin will einparken und fährt gegen Hauswand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:49 01.08.2019
Ein ähnlicher Unfall ist erst vor einer Woche in Schwerin passiert (Symbolbild). Quelle: Stephan Jansen/dpa
Anzeige
Neubrandenburg

In Neubrandenburg hat eine Seniorin beim Rückwärtsfahren mit ihren Automatikwagen ein Haus beschädigt. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte, wollte die 68-Jährige am Mittwoch wohl rückwärts auf einen Parkplatz fahren, gab dabei aber deutlich zu viel Gas. Das Auto habe eine Sprung über Bordsteinkante und Fußweg gemacht und die Hauswand gerammt. Die Wand sei eingerissen. Der Schaden an Wand und Auto wurde auf mehr als 10 000 Euro geschätzt, die Frau sei äußerlich unverletzt geblieben.

Rentner baut ähnlichen Unfall in Schwerin

Auf fast die gleiche Art und Weise hatte ein Rentner - ebenfalls mit einem Automatikauto - erst vor einer Woche einen Teil eines Supermarktes in Schwerin demoliert und einen Schaden von 30 000 Euro angerichtet.

Der 79-Jährige hatte ausparken wollen, war dabei aber wohl von der Bremse gerutscht und rückwärts mit hoher Geschwindigkeit in den Flaschenannahme-Bereich gefahren. Ein 75-jähriger Mann, der gerade am Pfandautomaten stand, wurde dabei schwer verletzt.

RND/dpa

Zwei Paddel der Wasserschutzpolizei wurden in Neubrandenburg. Zuletzt wurden die Paddel am 25. Juli von den Beamten gesehen. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang zum „Detect-Classic-Festival“, welches am Wochenende in einer Nebenhalle stattfand.

31.07.2019

In Kleeth (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) hat während eines Gewitter ein Blitz den Stall eines Wachtelzüchters getroffen.

30.07.2019

Ein Zweijähriger sorgte für große Sorge in Werder. Kurzzeitig hatte seine Mutter ihn nicht finden können, sein Vater suchte ihn schon im nahgelegenen Teich. Dann fanden Beamte der Polizei ihn in einem abgestellten Auto.

24.07.2019