Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock 100 Euro pro Stunde: Wiro wird Schießhalle in Gehlsdorf zu teuer
Mecklenburg Rostock

100 Euro pro Stunde: Wiro wird Schießhalle in Gehlsdorf zu teuer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 05.06.2020
ARCHIV - Ein Mitglied des Schützenvereins Boitwarden in Brake (Niedersachsen) führt am 27.06.2013 symbolisch ein Luftgewehr vor. Schießen als Sport und Freizeitbeschäftigung ist in Sachsen-Anhalt nach wie vor gefragt. Seit fünf Jahren sei die Mitgliederzahl des Landesschützenverbandes konstant. Foto: Ingo Wagner/dpa (zu dpa «Schützenvereine wachsen in Ballungsräumen - Verluste auf dem Land» vom 02.04.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit Ein Mann mit einem Luftgewehr (Symbolbild). Quelle: picture alliance / dpa
Gehlsdorf

Sporthallen sind in den seltensten Fällen kostendeckend zu betreiben. Meist müssen die Betreiber draufzahlen. Bei den Sportstätten der Wohnungsbaugese...