Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock 108 Hobbykünstler zeigen ihre Werke
Mecklenburg Rostock 108 Hobbykünstler zeigen ihre Werke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 28.01.2014
Gisela Irnisch (62), Brigitte Biege (64) und Edda Lautenbach (70) haben ihre Malereien zur Schau „Rostock kreativ“ in die Kunsthalle gebracht.
Gisela Irnisch (62), Brigitte Biege (64) und Edda Lautenbach (70) haben ihre Malereien zur Schau „Rostock kreativ“ in die Kunsthalle gebracht. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

108 Kunstwerke darunter Bilder und Skulpturen haben Hobbykünstler am Montag in der Kunsthalle abgegeben. Sie wollen ihre Kunst bei der Ausstellung „Rostock kreativ“ zeigen. Das Projekt der OSTSEE-ZEITUNG und der Kunsthalle findet in diesem Jahr zum fünften Mal statt. Besucher können sich die Exponate vom 20. Februar bis zum 2. März anschauen.

Peter Wende ist einer der Hobbykünstler. Er hat sein Bild „Grüne Quitten“ genannt. Der 68-Jährige malt seit seiner Jugend. Für die Ausstellung hat er sich für Acrylfarben entschieden und für die Darstellung der grünen Frucht. Im Garten habe er eine Menge Quitten, die er zu Gelee verarbeite. Da sei ihm die Idee zum Bild gekommen. „Ich möchte gerne, dass das Bild ausgestellt wird, um anderen zu zeigen, was ich male“, begründet er seine Teilnahme.

Noch bis zum 1. Februar, jeweils von 11 bis 15 Uhr, und vom 3. bis 8.Februar von 14 bis 18 Uhr können Austellungsstücke in der Kunsthalle, Hamburger Straße 40, abgegeben werden. Die Bilder sollten maximal die Größe von 50 mal 70 Zentimetern haben, gerahmt sein und eine Aufhängung ermöglichen. Plastiken sollten maximal 50 Kilogramm schwer sein.



Anja Levien