Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock 14 Fahrzeuge bei Einburch in Roggentin beschädigt
Mecklenburg Rostock 14 Fahrzeuge bei Einburch in Roggentin beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 16.05.2019
Symbolfoto Polizei Quelle: Tilo Wallrodt
Roggentin

Nachdem unbekannte Täter 14 Fahrzeuge beschädigt haben, sucht die Polizei nun Zeugen. Am Mittwoch hat die Polizei eine Anzeige wegen Einbruchs in eine Lagerhalle in Kösterbeck, Am Wald, aufgenommen. Unbekannte Täter schlugen Fensterscheiben ein und verschafften sich Zutritt. Scheiben, Motorhauben und Autodächer waren an 14 Fahrzeugen beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 150 000 Euro. Die Kriminalpolizei hat Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen.

Nun werden Zeugen gesucht: Wer in der Zeit vom 2. bis 15. Mai Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei in Sanitz unter der Telefonnummer 03 82 09 / 440 zu melden.

OZ

Durch einen Zusammenstoß mit einem Auto wurde ein junger Wolf im Landkreis Rostock getötet. Das Tier war aus einem Rapsfeld auf die Straße gelaufen und von einem Fahrzeug erfasst worden.

16.05.2019

Der niederländische König Willem-Alexander besucht gemeinsam mit seiner Frau Königin Máxima von Montag bis Dienstag unser Land. Zeit, um die holländische Königsfamilie kennenzulernen.

15.05.2019

Gleich zwei Feste bieten am Wochenende spannende Blicke hinter die Kulissen, Live-Musik auf Freiluftbühnen, Mitmachaktionen für die ganze Familie. Tausende Gäste werden erwartet. Die OZ verrät, was in der City und in Schmarl Dorf los ist.

15.05.2019