Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock 14 Millionen Euro für Stadtsanierung
Mecklenburg Rostock 14 Millionen Euro für Stadtsanierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 17.12.2013
Anzeige
Rostock

14 Millionen Euro will die Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung und -Entwicklung (RGS) im kommenden Jahr in das Rostocker Stadtbild investieren. Der Fokus soll dabei auf die Sanierung und den Bau von Straßen gerichtet sein. Unter anderem soll der nördliche Teil der Hermannstraße neu gestaltet werden. Auch für das Areal Bussebart/Stadthafen ist ein Großteil der Investitionen vorgesehen.

2013 investierte die RGS 17 Millionen Euro. Großprojekte wie die Sanierung der Kunst- und Medienschule Frieda 23, der Bau der Sporthalle Petrischanze und die Sanierung des Rathauses konnten damit realisiert und teilweise schon abgeschlossen werden.

Sophie Pawelke