Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock 19-Jährige wird in Rostock Zahn ausgeschlagen: Männer behindern ärztliche Versorgung
Mecklenburg Rostock 19-Jährige wird in Rostock Zahn ausgeschlagen: Männer behindern ärztliche Versorgung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 20.11.2019
Eine 19-Jährige ist von einem 20-Jährigen am Dienstagabend in Rostock geschlagen worden. Der Täter und weitere Männer versuchten die ärztliche Versorgung der Frau zu behindern. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Rostock

Eine 19-Jährige ist am Dienstag gegen 19.30 Uhr im Stadtteil Kröpeliner-Tor Vorstadt in Rostock von einem 20-Jährigen ins Gesicht geschlagen worden, sodass ein Schneidezahn abgebrochen ist. Wie die Polizei mitteilte, störte der Täter die ärztliche Versorgung der Geschädigten, sodass die Rettungskräfte die Polizei informierten. Er flüchtete, noch bevor die Beamten eintrafen, konnte jedoch gefasst werden.

Als die Beamten die Anzeige aufnahmen, kamen zwei fremde Männer im Alter von 19 und 20 Jahren hinzu, die die Arbeit der Rettungskräfte erneut behinderten. Sie leisteten gegenüber den Beamten körperlichen Widerstand, der 20-Jährige beleidigte die Polizisten und verletzte sich während des Widerstands leicht.

Der Grund für die körperliche Auseinandersetzung ist nicht bekannt. Das Opfer wurde ins Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie auch:

18-Jähriger überschlägt sich mit gestohlenem VW Bus auf der A 20 bei Zurow

Erneuter Tresorklau in Vorpommern: Polizei prüft Zusammenhang

Jugendliche in Neubrandenburg brechen in Gartenlauben und Kiosk ein

Von OZ

Rostock Hochschule für Musik und Theater Zwischen Fechten und Tonsatz: Ein Gesangsstudium

Die Studenten verbringen jeden Tag etwa zehn Stunden in der Uni, belegen zahlreiche Kurse und sehen einer ungewissen beruflichen Zukunft entgegen. Trotzdem verlieren Auftritte nie ihren Zauber.

20.11.2019

Klima, Digitalisierung und qualitativer Tourismus sind Themen, die beim deutschen Tourismustag in Rostock diskutiert werden sollen. Reinhard Meyer, Präsident des deutschen Tourismusverbandes, will sich trotz guter Zahlen nicht zurücklehnen.

20.11.2019

Bei Gerdshagen (Landkreis Rostock) ist in der Nacht zu Mittwoch ein Radlader in einer landwirtschaftlichen Siloanlage ausgebrannt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 80 000 Euro. Die Ursache sei noch nicht klar.

20.11.2019