Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock 200 Euro für krebskranke Kinder
Mecklenburg Rostock 200 Euro für krebskranke Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:00 26.10.2017
Anzeige
Bad Sülze

„Seit dem Erscheinen meines Buches ,Zum Glück, Ttenna’ im Sommer dieses Jahres war es die fünfte und wohl schönste Lesung, weil ich hier in meiner geliebten Heimat Zeit und Raum dafür fand.“ Das schrieb Autorin Annett Born der OZ über ihre Lesung „Seite an Seite“ am Sonntag im „Frieda’s“ von Bad Sülze. Annett Born ist Ur-Bad-Sülzerin und lebt jetzt in Bielefeld.

„Überwältigt haben mich die vielen Gäste, die irgendwann und irgendwie mein kindliches Leben berührt hatten und sich an meiner Seite in die Gefühls- und Erlebniswelten mitreißen ließen“, so Born weiter.

Anzeige

Der Eintritt war frei. Stattdessen hatte die Autorin um eine kleine Spende gebeten. „Dass meiner Bitte 200 Euro folgten, die ich dem Verein zur Förderung krebskranker Kinder in Rostock übergeben darf, macht das Ganze so nachhaltig“, resümiert Annett Born. Gerne komme sie im Sommer 2018 wieder zum Lesen und Singen nach Bad Sülze.

OZ

Mehr zum Thema

Etwa neun Millionen Euro hat Ribnitz-Damgarten als sogenannte liquide Mittel im
„„Sparstrumpf““. In den vergangenen Jahren ist stets weniger Geld ausgegeben worden, als zum jeweiligen Jahresbeginn geplant wurde. Doch hat das zur Folge, dass die Bernsteinstadt jetzt in Geld schwimmt?

21.10.2017

Mit 86 Jahren hat John le Carré noch viel Wut im Bauch. Der britische Schriftsteller wirft der Regierung in London Unfähigkeit vor und fordert zum Widerstand gegen US-Präsident Donald Trump auf, der eine Gefahr für westliche Werte sei.

23.10.2017

Der Schauspieler Charly Hübner hat eine Dokumentation über die linke Band Feine Sahne Fischfilet aus MV gedreht / Es ist auch ein Film über seine eigenen Wurzeln

25.10.2017

Hostel aus dem Ostseebad überzeugt Tourismusverband

25.10.2017

Das Heimatmuseum plant eine Objektwand mit besonderen Exponaten

24.10.2017

Verband der Gartenfreunde will selbstständig werden – das aber könnte teuer werden

19.10.2017