Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock 26:38: Empor verliert auswärts
Mecklenburg Rostock 26:38: Empor verliert auswärts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Anzeige
Rostock

Der HC Empor Rostock musste sich am Samstagabend beim TV Emsdetten (9.) geschlagen geben. Es war die höchste Niederlage der Saison für den Handball-Zweitligisten.

Empor-Trainer Aaron Ziercke musste bei der Partie auf Torhüter Paul Porath, Vyron Papadopoulos und Kapitän Jens Dethloff verzichten.

Durch die Niederlage bleibt der HCE mit drei Punkten Vorsprung aud den ersten Abstiegsplatz Tabellenvierzehnter.



OZ