Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock 29-jährige Rostockerin stirbt nach Zusammenstoß mit Pkw
Mecklenburg Rostock 29-jährige Rostockerin stirbt nach Zusammenstoß mit Pkw
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:48 28.11.2019
Eine 29-Jährige ist im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel ums Leben gekommen. Die Fußgängerin stieß beim Betreten der Fahrbahn mit einem Auto zusammen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Rostock

Eine 29-Jährige ist Mittwochnacht gegen 1 Uhr im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, stieß die Rostockerin kurz nach dem Betreten der Fahrbahn mit einem Auto zusammen. Trotz Reanimationsmaßnahmen verstarb die Frau.

Seit Mittwochabend sind somit drei Menschen in Mecklenburg-Vorpommern ums Leben gekommen. Bereits einige Stunden zuvor ist ein 88-Jähriger in Warnemünde von einem Postauto überfahren worden als er die Straße überqueren wollte. Auch nahe Weitenhagen (Landkreis Vorpommern-Greifswald) starb ein 20-jährigerAutoinsasse bei der Flucht vor der Polizei. Zwei junge Männer wurden zudem schwer verletzt.

Lesen Sie auch:

Lübz: Unfall und Fahrerflucht mit 2,44 Promille

Mann stoppt betrunkenen Autofahrer in Bandenitz

Von Polizei erwischt: Mann fährt ohne Kennzeichen durch Proseken

Von OZ

Die öffentlich begehbare Uferpromenade im Stadthafen weist starke Schäden auf und birgt Unfallgefahren. Nun soll Schotter aufgetragen werden, um die Anlage sicherer zu machen. Was wird aus Denkmal-Kran „Möwe“?

28.11.2019

Ein 88-Jähriger ist am Mittwochabend von einem Postauto in Warnemünde angefahren worden. Wie die Polizei mitteilte, hat der Fahrer den Fußgänger übersehen als er eine Straße überquerte. Den wenige Meter entfernten Zebrastreifen hat er nicht genutzt.

27.11.2019

Einer der beiden historischen Hafenkräne im Rostocker Stadthafen drohte umzustürzen – weil der Untergrund abgesackt ist. Nun wurde der Kran umgesetzt, die Kai-Anlage soll saniert werden. Doch die Zeit drängt – sonst ist die Hanse Sail in Gefahr.

27.11.2019