Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock 61-millionste Durchquerung des Warnowtunnels: Familie erhält Geschenke
Mecklenburg Rostock 61-millionste Durchquerung des Warnowtunnels: Familie erhält Geschenke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 11.06.2019
Olaf Wiechmann, Geschäftsführer des Warnowtunnels (l.) beglückwünschte Familie Schneider zur 61-millionsten Durchquerung des Tunnels. Quelle: Cornelius Kettler
Rostock

Die Betreiber des Warnowtunnels gratulierten am 11. Juni Familie Schneider. Mit ihrer Durchquerung des Tunnels um 14.15 Uhr waren sie die 61-millionsten Nutzer der Mautstation.

Die Thüringer Familie nutzte die Spazierfahrt durch den Tunnel, damit ihre Tochter Mittagsschlaf im Auto machen konnte, als der Geschäftsführer des Warnowtunnels Olaf Wiechmann sie an der Mautstelle mit einem Blumenstrauß überraschte.

Tankgutschein und Monopoly

Als Dankeschön erhielt die Familie zwei Karten für die Klassik-Nacht im Rostocker Zoo, einen Plüsch-Otter, einen Tankgutschein sowie ein Rostock-Monopoly Spiel. „Wir sind gerade im Urlaub hier. Zu Hause wird uns das niemand glauben“, freute sich Familie Schneider.

Seit über 15 Jahren trägt der Warnowtunnel zu einer besseren Verkehrssituation in Rostock bei. Laut ADAC gehört der Warnowtunnel zu den sichersten Stadttunneln in ganz Europa.

OZ

In vier Gemeinden rund um Rostock und in der Hansestadt selbst werden am 16. Juni in Stichwahlen die Bürgermeister gewählt. Die Kandidaten werben mit großen Vorhaben um die Wählergunst.

11.06.2019

Stichwahl am 16. Juni in der Gemeinde Elmenhorst-Lichtenhagen: Einzelbewerber Uwe Barten tritt gegen Karl-Heinz Meus an.

11.06.2019

Stichwahl am 16. Juni in der Gemeinde Elmenhorst-Lichtenhagen: Einzelbewerber Uwe Barten tritt gegen Karl-Heinz Meus an.

11.06.2019