Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock 70-Jährige in Rostock-Schmarl beraubt und verletzt
Mecklenburg Rostock

70-Jährige in Rostock-Schmarl beraubt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:44 24.12.2019
Diebstahl einer Handtasche (Symbolbild). Quelle: Arno Burgi/dpa
Anzeige
Rostock

Die 70-Jährige befand sich am Montagabend zwischen dem Busbahnhof Lütten-Klein und Kolumbusring, als ihr Beim Schmaler Bach drei dunkel gekleidete männliche Personen entgegen kamen. Einer der Männer entriss der Frau im Vorbeigehen die Handtasche, worauf die Seniorin stürzte und sich Schürfwunden zuzog. Die Verdächtigen flüchteten vom Tatort, in welche Richtung konnte die Frau nicht erkennen. Die unter Schock stehende 70-Jährige musste vom herbeigerufenen Rettungsdienst behandelt werden.

Das Kriminalkommissariat Rostock ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Hinweise zum Geschehen geben kann, kann sich an den Kriminaldauerdienst Rostock unter der Telefonnummer 0381/4916-1616 melden.

Lesen Sie auch:

Von RND/ots

29. Filiale in MV eröffnet - McDonald’s gibt es jetzt auch in Dummerstorf
23.12.2019
23.12.2019
23.12.2019