Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock 83-Jährige in Rostock angefahren: Weißer Kleinwagen fällt Zeugin auf
Mecklenburg Rostock 83-Jährige in Rostock angefahren: Weißer Kleinwagen fällt Zeugin auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:49 28.10.2019
Am 25. Oktober ist eine 83-Jährige in Rostock-Evershagen angefahren worden. Der Fahrer floh. Nun gibt eine Zeugin einen wichtigen Hinweis. Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Rostock

Im Zuge der Ermittlungen zu einem Fall von Fahrerflucht in Rostock-Evershagen hat sich nun eine Zeugin bei der Polizei gemeldet. Sie gab an am 25. Oktober einen weißen Kleinwagen mit Stufenheck gesehen zu haben, der zu schnell aus der Thomas-Morus-Straße kommend in Richtung Maxim-Gorki-Straße und dann weiter in Richtung Messestraße unterwegs war. Es könnte sich dabei um den Wagen handeln, der zuvor eine 83-Jährige angefahren hat.

Wie die Hinweisgeberin weiter mitteilte, war die Frontscheibe des weißen Fahrzeuges stark beschädigt. Der Fahrzeugführer war augenscheinlich männlich, groß und trug helle Bekleidung.

Anzeige

Wer kennt den Wagen?

Die Rostocker Polizei bittet noch einmal um die Mithilfe bei der Aufklärung des Unfalls. Wer das Fahrzeug gesehen hat oder sogar kennt, möchte sich bitte bei der Polizei melden. Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock, Ulmenstraße 54, unter der Tel. 03 81 / 49 16 16 16, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Von OZ