Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock A-Ja-Resort legt Traumstart hin
Mecklenburg Rostock A-Ja-Resort legt Traumstart hin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:09 19.06.2014
Das A-Ja-Resort in Warnemünde in direkter Nachbarschaft des Luxus-Hotels „Neptun“.
Das A-Ja-Resort in Warnemünde in direkter Nachbarschaft des Luxus-Hotels „Neptun“. Quelle: Klaus Walter
Anzeige
Warnemünde

Das vor einem Jahr als „Volkshotel“ eröffnete A-Ja-Resort in Rostock-Warnemünde zieht eine durchweg positive Bilanz. „Die Auslastung liegt seit Ostern 2013 bei 90 Prozent plus“, sagt A-Ja-Operation-Director, Torsten Vey (32). Als Gründe nennt er neben der Lage „direkt in der ersten Reihe am Ostseestrand“ vor allem die präzise Produktentwicklung der Marke A-Ja, die im benachbarten Luxushotel Hotel Neptun begonnen hatte.

„Wir haben im Vorfeld viele Studien in Auftrag gegeben und unsere künftigen Gäste nach ihren Wünschen befragt“, erläutert Vey. Herausgekommen sei ein Hotelkonzept, das für viele Familien erschwinglich werde. Die Übernachtung für eine Person im Doppelzimmer kostet 39 Euro, alle anderen Annehmlichkeiten eines Hotelbesuchs können je nach Bedarf und tagesaktuell in Fünf-Euro-Schritten dazugebucht werden. Kinder bis zu sieben Jahren übernachten kostenfrei.

Auch im Restaurant bestimmen die Hotelbesucher. „Wir kochen, was die Gäste am liebsten essen, nicht was ein Koch am liebsten kochen würde“, sagt Vey als „Chef fürs Tagesgeschäft“.



Klaus Walter