Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock A-Rosa schwimmt auf der Erfolgswelle
Mecklenburg Rostock A-Rosa schwimmt auf der Erfolgswelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:24 28.08.2014
Das Flusskreuzfahrtschiff „A-Rosa Aqua“ auf dem Rhein. Quelle: A-Rosa Flussschiff Gmbh
Anzeige
Rostock

Die konsequente Ausrichtung der A-Rosa Flussschiff GmbH auf das Premiumsegment und neue Zielgruppen, wie etwa Paare ab 40 Jahren sowie Familien mit Kindern, zahlt sich aus. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres erhöhte sich der Umsatz der Flusskreuzfahrt-Reederei aus Rostock um 23 Prozent, für das Gesamtjahr rechnet das Unternehmen mit mindestens 20 Prozent. Die Zahl der auf den elf Schiffen beförderten Passagiere soll auf 80 000 (2013: 68 000) steigen. Von Januar bis Juli lag das Plus gegenüber dem Vorjahreszeitraum bei 16 Prozent.

„Unser Konzept ist gut aufgegangen“, sagt A-Rosa-Geschäftsführer Jörg Eichler. Der 48-Jährige hatte am 1. Juni 2013 das Ruder übernommen und sich mit der Reederei „auf eine große Reise begeben“. Ziel sei es, „A-Rosa als eigenständige Urlaubsmarke zu etablieren“.

Anzeige



Michael Zumpe