Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock ADAC-Autopreise jahrelang manipuliert
Mecklenburg Rostock ADAC-Autopreise jahrelang manipuliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 18.02.2014
Beim Autopreis „Gelber Engel“ des ADAC hat es schon seit Jahren Manipulationen bei der Wahl zum Lieblingsauto gegeben.
Beim Autopreis „Gelber Engel“ des ADAC hat es schon seit Jahren Manipulationen bei der Wahl zum Lieblingsauto gegeben. Quelle: Dpa
Anzeige
Rostock

Beim ADAC ist die Vergabe des Preises „Gelber Engel“ mindestens seit 2009 kräftig manipuliert worden. Von 2009 bis 2013 seien die Zahl der abgegebenen Stimmen erhöht und die Rangfolge der Modelle geändert worden, teilte die vom ADAC beauftragte Wirtschaftsprüfergesellschaft Deloitte am Montag mit. Auch in den Vorjahren sei vermutlich getrickst worden. Der ADAC teilte mit, es liefen weitere Untersuchungen für die Jahre ab 2005, und zwar zu anderen Kategorien des „Gelben Engels“.



OZ

18.02.2014
Rostock Bad Kleinen/Sassnitz/Rostock - Glatteis und Sonne: Unfälle im ganzen Land
18.02.2014
18.02.2014