Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Ärger um falsche Warnhinweise in Rostocker Wallanlagen
Mecklenburg Rostock

Ärger um falsche Warnhinweise in Rostocker Wallanlagen 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 10.01.2020
Mehrere solcher Aushänge sind in den Rostocker Wallanlagen aufgetaucht. Quelle: privat
Stadtmitte

Verwirrung bei Spaziergängern in den Rostocker Wallanlagen: Unbekannte haben hier Warnhinweise ausgehängt, die das Betreten der Parkanlage zwisc...

Auf dem Gelände in der Ulmenstraße - Mensa und Wohnheim: Das plant das Studentenwerk in Rostock

In der Hansestadt haben es Studenten nicht leicht. Zumindest, wenn sie eine Bleibe suchen. Das Studierendenwerk plant deshalb in der Ulmenstraße ein neues Wohnheim – und dazu noch eine Mensa. Der Bauantrag für das millionenschwere Vorhaben wurde gerade eingereicht.

10.01.2020

In Rostock hat es am Freitag einen Unfall gegeben: Im Ortsteil Hohe Düne ist ein Autofahrer mit seinem Wagen gegen einen großen Findling gestoßen. Das Auto hat sich dann überschlagen.

10.01.2020

Sie ist 500 Meter lang und 2,75 Meter hoch – und soll Rostock vor Hochwassern schützen. Im Beisein von Landesumweltminister Till Backhaus wurde am Freitag die neue Sturmflutschutzwand übergeben. Mecklenburg-Vorpommern hat sich das Bauwerk 9,2 Millionen Euro kosten lassen.

10.01.2020