Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Aida: 100 Millionen Euro für Umwelttechnik
Mecklenburg Rostock Aida: 100 Millionen Euro für Umwelttechnik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 30.08.2013
Die Reederei will in Umwelttechnik investieren. Foto: Marcus Brandt/Archiv
Anzeige
Rostock

Die Kreuzfahrtreederei Aida Cruises investiert bis 2016 rund 100 Millionen Euro in Umwelttechnik. Neben den beiden Neubauten sollen auch ältere Hotelschiffe bei Werftaufenthalten mit Abgasfiltern nachgerüstet werden, wie Aida-Umweltdirektorin Monika Griefahn am Donnerstag in Hamburg ankündigte.

Außerdem investiert das Unternehmen in ein Projekt zur externen Stromversorgung, das mit Becker Marine Systems (Hamburg) aufgelegt wurde. Im 1. Halbjahr 2014 soll eine LNG Hybrid Barge erstmals in Hamburg in Betrieb gehen. Auf einer Schute erzeugt dann ein kleines Blockheizkraftwerk über Generatoren aus flüssigem Erdgas (LNG) Strom und führt ihn dem Schiff zu.

Anzeige

Aida-Mitteilung

dpa