Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock „Aidaprima“ wird noch 2015 fertig
Mecklenburg Rostock „Aidaprima“ wird noch 2015 fertig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:55 02.09.2015
Die „Aidaprima“ auf Probefahrt am Wochenende in Japan. Quelle: Schiffe und Kreuzfahrten
Anzeige
Rostock

Die Reederei Aida Cruises könnte ihr neues Flaggschiff vielleicht doch noch in diesem Jahr bekommen. Wie der Werftkonzern Mitsubishi Heavy Industries (MHI) in Nagasaki am Mittwoch mitteilte, könne das Kreuzfahrtschiff „Aidaprima“ im Dezember übergeben werden. Eine gute Nachricht – musste die Werft die Übergabetermine zuvor doch zweimal absagen.

Zuletzt hatte das Unternehmen am 4. August den eigentlich für Ende September geplanten Fertigstellungstermin verschieben müssen. Daraufhin waren die Pläne, die Überführungsfahrt nach Europa in zwei Etappen zu vermarkten und das Schiff zwischenzeitlich ab Oktober 2015 im persischen Golf einzusetzen, endgültig verworfen worden.

Anzeige

Die Probefahrt des 300 Meter langen Schiffes war am Montag erfolgreich beendet worden. Dabei wurde das von vier in Rostock-Warnemünde gebauten Caterpillar-MaK-Dieselmotoren angetriebene Schiff einem ersten Belastungstest im Pazifik unterzogen. Die Ergebnisse seien positiv, heißt es von der Werft. Die Funktion sowohl der Maschinen- als auch der Ruderanlage entspreche den Erwartungen.



Thomas Luczak