Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Anatomie-Ausstellung „Körperwelten“ kommt nach MV
Mecklenburg Rostock Anatomie-Ausstellung „Körperwelten“ kommt nach MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 24.04.2013
Von Hagens kommt mit seiner Show nach Rostock. Foto: Patrick Pleul/Archiv
Von Hagens kommt mit seiner Show nach Rostock. Foto: Patrick Pleul/Archiv
Anzeige
Rostock

Die umstrittene Anatomie-Ausstellung „Körperwelten“ ist im Sommer in der Hansemesse Rostock zu Gast. Wie das Heidelberger Institut für Plastination am Dienstag berichtete, ist die Schau „Eine Herzenssache“ mit plastinierten Organen vom 14. Juni bis zum 1. September zu sehen. Mehr als 200 Präparate bieten dem Besucher einen Blick in das Innenleben des Körpers, auf einzelne Organfunktionen und die häufigsten Erkrankungen. Den Angaben zufolge wird auch die emotionale Komponente des Herzens und seine Symbolik in Religion, Kunst und Literatur beleuchtet.

Die Exponate stammen aus dem Körperspende-Programm des Instituts für Plastination in Heidelberg, in dem den Angaben zufolge mehr als 13 000 Freiwillige registriert sind. Rund 36 Millionen Besucher hätten sich die Schau bereits angesehen. Erfinder dieses speziellen Verfahrens, mit dem menschliche und tierische Präparate konserviert und anschließend präsentiert werden können, ist der Heidelberger Anatom Gunther von Hagens.

Körperwelten

dpa

23.04.2013