Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Arbeitsmarkt in der Region Rostock: Positive Jahresbilanz 2018
Mecklenburg Rostock Arbeitsmarkt in der Region Rostock: Positive Jahresbilanz 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:05 04.01.2019
Die Agentur für Arbeit im Landkreis Rostock zieht eine positive Bilanz für das Jahr 2018. Quelle: picture alliance / dpa
Anzeige
Rostock

Im Landkreis Rostock gab es im vergangenen Jahr weniger Arbeitslose als noch 2017. Derzeit sind 13 895 Menschen ohne Beschäftigung. Im Vergleich zum Dezember des Vorjahres sank die Arbeitslosenquote um 11,5 Prozent.

„2018 war ein gutes Jahr für die Menschen, die eine Arbeit in der Region Rostock suchten,“ resümiert Thorsten Nappe, Geschäftsführer der Rostocker Arbeitsagentur.

„Im Durchschnitt waren 2018 in der Hanse- und Universitätsstadt und im Landkreis Rostock 14 845 Personen arbeitslos gemeldet. Das sind 1662 Menschen weniger als im Durchschnitt des Vorjahres und etwa 3700 Menschen weniger als noch 2016.“ Nach dem Rekordtief im November stieg die Arbeitslosigkeit im Dezember jahreszeittypisch.

Vor allem die Zahl der Langzeitarbeitslosen sank. Sie profitierten am meisten von der hohen Arbeitskräftenachfrage.

Schwerpunkt, so Thorsten Nappe, sei nach wie vor die berufliche Qualifikation. Im Jahr 2018 haben insgesamt 2.092 Frauen und Männer eine berufliche Weiterbildung begonnen. Arbeitsagentur und Jobcenter investierten dafür 2018 rund 11 Millionen Euro.

Besonders viele Arbeitskräfte wurden in Gesundheits- und Sozialberufen gesucht.

Ab dem 1. Januar gilt ein neuer gesetzlicher Mindestlohn von 9,19 Euro je Arbeitsstunde.

OZ

Die Gästeliste ist lang: Schließlich leben im Rostocker Zoo, der am 4. Januar Geburtstag feiert, aktuell rund 4200 Tiere in 430 Arten aus aller Welt. Daran war vor 120 Jahren noch nicht zu denken.

04.01.2019

Bereits zwei Tote in Haftanstalten in Mecklenburg-Vorpommern innerhalb eine Woche. Gefangene berichten von Drogenkonsum.

04.01.2019

Die Besitzerin hatte den Hund im Tierheim Schlage bei Rostock abgegeben, weil ihr die Behandlung zu teuer war.

04.01.2019