Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Auf dem Rücken eines Wasserbüffels
Mecklenburg Rostock Auf dem Rücken eines Wasserbüffels
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 25.03.2018
Einen kleinen Spaziergang durch die Messehalle unternahmen Iola Labecki (li.) und Verena Hirdina mit den Alpakas Lenny und Helmut. Die Tiere werden bei tiergestützter Ergotherapie eingesetzt.
Einen kleinen Spaziergang durch die Messehalle unternahmen Iola Labecki (li.) und Verena Hirdina mit den Alpakas Lenny und Helmut. Die Tiere werden bei tiergestützter Ergotherapie eingesetzt. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Schmarl. So ganz geheuer ist „Obelix“ der kleinen Mira zuerst nicht. Aber nachdem Mutter Franziska ihre Hand nimmt, genießt das Mädchen das Reiten auf dem Wasserbüffel dann doch sichtlich. Für die Messe „Tier und Natur in MV“, die am Sonnabend und gestern in der Hansemesse in Schmarl stattfand, war der Besuch von „Obelix“ eine Premiere. Mitgebracht hat ihn der Kamelhof Sternberger Hof. Die Arbeit mit exotischen Tieren, wie sie auf dem Hof Alltag ist, sollte auch auf der Messe präsentiert werden, sagte Geschäftsführer Jens Kohlhaus. Neben dem Büffel gab es auf der Messe noch viele weitere Tiere, von denen vor allem Kinder fasziniert waren. Ein Kamel, Ziegen, Hasen und Hunde konnten nicht nur gestreichelt werden, sie mussten zum Teil auch selbst aktiv werden. Die Hunde traten beim Rally-Obedience-Turnier an, das der Hunderverein Schwaan organisierte. Und auch so mancher Hase musste einen Parcours mit Hindernissen meistern.

Ein Mix aus klassischen Haustieren, Exoten und Infoständen zu Natur und Umwelt - die Messe „Tier und Natur in MV“ hatte ein buntes Programm zu bieten. Der Ritt auf dem Rücken eines Wasserbüffels war besonders beliebt.

Milbrandt Christina