Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Ausschuss zweifelt an „Regiopole Rostock“
Mecklenburg Rostock Ausschuss zweifelt an „Regiopole Rostock“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:19 23.08.2014
Anzeige
Güstrow

Das Konzept der so genannten „Regiopole Rostock“ sorgt weiter für Diskussionsstoff. Was bringt es? Was kostet es? Viele Fragen sind ungeklärt. Und genau das bemängeln die Mitglieder des Ausschusses für Kreisentwicklung des Landkreises Rostock. Sie sprachen sich letztendlich für eine Kooperationsvereinbarung zwischen Kreis und Hansestadt aus – aber mit Bedingungen.

Bereits seit 2006 arbeitet der Planungsverband Region Rostock an der Idee der „Regiopole Rostock“. Ziel sei es, die Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen zu verbessern. Doch über Sinn und Unsinn dieses Vorhabens gehen die Meinungen weit auseinander.

Anzeige



Michaela Krohn