Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Auto kollidiert mit Lastwagen: Hoher Sachschaden in Rostock
Mecklenburg Rostock Auto kollidiert mit Lastwagen: Hoher Sachschaden in Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 29.10.2018
Ein Verkehrsunfall mit weitreichenden Folgen im morgendlichen Berufsverkehr hat sich am Montag im Rostocker Stadtteil Dierkow ereignet.
Ein Verkehrsunfall mit weitreichenden Folgen im morgendlichen Berufsverkehr hat sich am Montag im Rostocker Stadtteil Dierkow ereignet. Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Dierkow

Bei einem Verkehrsunfall in Dierkow ist am Montag ein Sachschaden in Höhe von 17000 Euro entstanden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Ein Fahrer übersah am Montag in Rostock eine rote Ampel. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Wie die Polizei erklärte, geschah das Unglück am Montagmorgen kurz nach 8 Uhr auf der Kreuzung Dierkower Allee/Hinrichsdorfer Straße. Nach erstem Ermittlungsstand fuhr ein Autofahrer trotz roter Ampel über die Kreuzung in die Toitenwinkler Allee. Zum selben Zeitpunkt fuhr von rechts ein Laster bei Grün in die Dierkower Allee. Es kam zum Zusammenstoß, nach dem sich der Mazda drehte und in einen an einer gegenüberliegenden roten Ampel stehenden weiteren Lastwagen krachte.

Gegenüber den Polizisten gab der Autofahrer an, dass seine Sicht auf die Ampel wegen eines Lkw versperrt gewesen war. Verletzte gab es bei dem Unfall nicht zu beklagen.

Stefan Tretropp

28.10.2018
Rostock Handball-MV-Liga - Ribnitzer HV rettet Sieg
28.10.2018