Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Gelbensande: Bundesstraße 105 wegen Bombensuche gesperrt
Mecklenburg Rostock

B105 gesperrt: Suche nach Blindgängern zwischen Gelbensande und Altheide

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 21.01.2021
Symbolfoto: Der Munitionsbergungsdienst Mecklenburg-Vorpommern hatte im Jahr 2018 knapp 400 Soforteinsätze, um zufällig gefundene Munition, Granaten oder Bomben zu entschärfen.
Symbolfoto: Der Munitionsbergungsdienst Mecklenburg-Vorpommern hatte im Jahr 2018 knapp 400 Soforteinsätze, um zufällig gefundene Munition, Granaten oder Bomben zu entschärfen. Quelle: Frank Söllner
Gelbensande

Die stark befahrene Bundesstraße 105 wird ab Montag kommender Woche (25. Januar) zwischen Gelbensande und Altheide bei Ribnitz-Damgarten halbseitig ge...