Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Bäderschiff „Undine“: Rumpf kommt später
Mecklenburg Rostock Bäderschiff „Undine“: Rumpf kommt später
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:24 08.10.2014
Der Schlepper der „Undine“-Reste fährt nur tagsüber und legt zwischendurch eine zweitägige Pause ein. Quelle: Sächsische Dampfschifffahrt
Anzeige
Rostock

Die Ankunft des Rumpfes des Bäderschiffes „Undine“ verzögert sich. Wie der Verein Freundeskreis Maritimes Erbe Rostock mitteilt, sei der zuständige Schlepper nur tagsüber unterwegs und lege zwischenzeitlich eine zweitägige Pause ein. Frühestens in der kommenden Woche könnten die „Undine“-Reste daher in Rostock eintreffen.

Donnerstag soll der Rumpf in Wittenberge sein, Montag in Lübeck. Dort gebe es einen Schlepper-Wechsel, ehe es über die Ostsee weitergehe. Änderungen seien jedoch jederzeit möglich, heißt es.

Anzeige

Die Live-Verfolgung der Fahrt funktioniert unter dem Namen „MISS ED“ auf marinetraffic.com momentan nicht, weil an der Elbe entsprechende Signalmasten fehlen. Je weiter das Schiff nach Norden komme, desto größer sei jedoch die Chance, es zu orten.


Freundeskreis Martimes Erbe Rostock



André Wornowski