Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Bahnhof Hagenow Land: Polizisten finden Flüchtigen aus Rostock
Mecklenburg Rostock Bahnhof Hagenow Land: Polizisten finden Flüchtigen aus Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 25.11.2019
Die Polizei hat am Samstagabend bei Hagenow einen flüchtigen Mann gefunden, gegen den ein Haftbefehl vorlag. (Symbolbild)
Die Polizei hat am Samstagabend bei Hagenow einen flüchtigen Mann gefunden, gegen den ein Haftbefehl vorlag. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Rostock

Die Polizei hat am Samstag einen gesuchten Mann aus Rostock, gegen den ein Haftbefehl vorlag, gefunden. Er wurde gegen 22.30 Uhr bei einer Kontrolle am Bahnhof Hagenow Land von den Beamten aufgegriffen.

Der Polizei zufolge wurde der 28-Jährige im Mai 2017 wegen des Erschleichens von Leistungen in mehreren Fällen, unter anderem Fahren ohne Fahrschein, zu einer Freiheitsstrafe von drei Monaten verurteilt. Das Amtsgericht setzte die Vollstreckung zu zwei Jahren auf Bewährung fest.

Gegen den Mann lag ein Haftbefehl vor

Der Mann wurde in dieser Zeit jedoch mehrfach straffällig und war flüchtig. Das Rostocker Amtsgericht erließ daher einen Haftbefehl. Nachdem die Polizei ihn am Samstag fand, wurde er dem Haftrichter vorgeführt und in die nächste Justizvollzugsanstalt gebracht.

Lesen Sie auch:

Von OZ