Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Banken finanzieren Schiffsneubauten auf Neptun- und Meyer-Werft
Mecklenburg Rostock Banken finanzieren Schiffsneubauten auf Neptun- und Meyer-Werft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 05.07.2013
Anzeige
Rostock

Die Finanzierung für den Bau von zehn Flusskreuzfahrtschiffen auf der Rostocker Neptun-Werft und der Papenburger Meyer-Werft (Niedersachsen) ist gesichert. Die staatliche Förderbank KfW Ipex teilte am Freitag mit, dass sie gemeinsam mit der Schweizer Bank UBS die Finanzierung in Höhe von 236 Millionen Euro übernimmt. Die deutsche KfW Ipex Bank stelle 75 Prozent, die UBS 25 Prozent des Geschäfts, hieß es weiter. Es sei zudem mit einer Exportkreditversicherung des Bundes versehen.

Die Baseler Reederei Viking River Cruises hatte den Auftrag im Dezember vergangenen Jahres erteilt und die Schiffe befinden sich bereits im Bau. Fünf Kreuzliner werden auf der Neptun-Werft gebaut, fünf weitere in Papenburg. Zwei Schiffe sollen im Januar 2014 ausgeliefert werden, die anderen bis Ende März desselben Jahres folgen.

dpa