Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Bauarbeiter finden Knochen bei Baggerarbeiten im Landkreis Rostock
Mecklenburg Rostock Bauarbeiter finden Knochen bei Baggerarbeiten im Landkreis Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 24.07.2019
Bauarbeiter haben im Landkreis Rostock Knochen bei Baggerarbeiten entdeckt. Auf dem Bild ist ein ähnlicher Fall in Rostock aus dem Jahr 2011 zu sehen.
Bauarbeiter haben im Landkreis Rostock Knochen bei Baggerarbeiten entdeckt. Auf dem Bild ist ein ähnlicher Fall in Rostock aus dem Jahr 2011 zu sehen. Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Niendorf

In Niendorf bei Teterow wurden bei Baggerarbeiten für einen Kabelgraben Knochen gefunden. Bei ihnen könnte sich um menschliche Überreste handeln, so die Polizei.

Am Dienstag fanden Bauarbeiter bereits einen etwa 40 Zentimeter langen Knochen. Der Kriminaldauerdienst stellte den Knochen sicher. Am Mittwoch wurden erneut zwei Knochen gefunden.

Knochen in Rechtsmedizin

Die Funde werden durch die Rechtsmedizin hinsichtlich Herkunft und möglicher Liegedauer analysiert. Die Kripo in Teterow übernimmt dann die weiteren Ermittlungen.

Seit 1992 wurden in Mecklenburg-Vorpommern etwa 400 Menschen ermordet. Mehr als 90 Prozent dieser Fälle wurden aufgeklärt. Doch auch dreiste Raubüberfälle, Trickbetrugsserien und mysteriöse Skulpturen bewegten in den letzten Jahren das Land. Wir zeigen spektakuläre Kriminalfälle, die in MV für Aufsehen sorgten.

RND/sal